Onelittleangel.com
Hinduismus

Onelittleangel > Hinduismus
204 Zitat(e) : ( 1 Kommentar(e) | 4 / 5) previous page
On other page(s: Hindu religion : Foto(s) / Bild(er)




Versuche, Brahman durch tapas zu erkennen, durch Gebet, weil Brahman Gebet ist.



Zitate /Gedichte n° 2630 : , Hinduismus
Source : Taittiriya Upanishad, translated by Juan Mascaro (Penguin Classics, 1965), copyright Juan Mascaro, 1965. (Übersetzt aus dem Englischen :V.0)
A A A [Kommentar hinzufügen] [An Bekannte verschicken] [Create postcard]




Versuche, ihn zu erkennen, von dem alle Lebewesen kommen durch den alle Lebewesen leben, und zu dem alle Lebewesen zurückkehren. Es ist Brahman.



Zitate /Gedichte n° 2629 : , Hinduismus
Source : Taittiriya Upanishad, translated by Juan Mascaro (Penguin Classics, 1965), copyright Juan Mascaro, 1965. (Übersetzt aus dem Englischen :V.0)
A A A [Kommentar hinzufügen] [An Bekannte verschicken] [Create postcard]




So ist die Abmessung seiner Größe, Und noch größer als das ist der Mensch. Alle Lebewesen sind ein Viertel von ihm, Drei Viertel sind das Unsterbliche im Himmel. Drei Viertel des Menschen stiegen empor in die Höhe, Ein Viertel wurde hier unten wiedergeboren. Von hier breitet er sich aus in alle Richtungen In die belebten und die unbelebten Dinge.



Zitate /Gedichte n° 2628 : , die älteste aller Vedischen Schriften; eine Sammlung von Versen, die von den Hindus als heilig betrachtet werden. , Hinduismus
Source : Rig Veda 10.90, from The Vedic Experience: Mantramanjari by Raimundo Pannikar (Delhi: Motilal Banarsidas, 1977). (Übersetzt aus dem Englischen :V.0)
A A A [Kommentar hinzufügen] [An Bekannte verschicken] [Create postcard]




Verleihe uns jene lebensspendenden Kräfte, Die, oh Erde, aus der Tiefe deines Körpers kommen, aus deinem zentralen Punkt, deinem Nabel; reinige uns ganz! Die Erde ist die Mutter; ich bin der Sohn der Erde. Der Regenspender ist mein Vater, möge er über uns Wohltaten ausgießen! ...



Zitate /Gedichte n° 2627 : , die älteste aller Vedischen Schriften; eine Sammlung von Versen, die von den Hindus als heilig betrachtet werden. , Hinduismus
Source : Rig Veda 5.84, from The Vedic Experience: Mantramanjari by Raimundo Pannikar (Delhi: Motilal Banarsidas, 1977). (Übersetzt aus dem Englischen :V.0)
A A A [Kommentar hinzufügen] [An Bekannte verschicken] [Create postcard]










[ Home ]  |  [ Übersicht ]  |  [ Kontakt ]  |  [ Copyright ]