Inter -  Glaube  Dialog



Beste Zitate nach Ihren Stimmen

13  Anführungszeichen  | Seite 1 / 1




S ei dein eigener Verfolger, und du wirst deinen Feind durch dein Herannahen verjagen.Versöhne dich mit dir selbst, und Himmel und Erde werden sich mit dir versöhnen. Dringe tief ein in dich selbst, fliehe gleichzeitig die Sünde, du wirst dabei den Weg der Erhebung finden.




Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy] zZitat n°4166  |   St. Isaac der Syrer
Sentences ( )





S ein Wille muss mit Gott vereint sein, damit Gott, der Wille und der Geist des Menschen immer ein und dasselbe sind.Denn was eins ist, kann nicht in Missklang oder Feindschaft miteinander stehen, da es ja einen einzigen Willen besitzt. Wo immer es hingeht, was es auch tut, bleibt es eins mit sich.




Christentum zZitat n°4142  | 
SEX PUNCTA MYSTICA OU UNE COURTE EXPLICATION DE SIX POINTS MYSTIQUES, Le troisième point, Du péché, 12, traduction "Quatuor Coronati", Collège de New York ( )





S obald der Mensch sich von den zeitlichen Dingen abwendet und sich seinem Inneren zuwendet, gewahrt er ein himmlisches Licht, das vom Himmel kommt.




Christentum zZitat n°4124  | 
Oeuvres, Sermon n° 29, Traduit par Alain de Libera ( )





U nd wer ist wohl edler als der, welcher zur Hälfte aus dem geboren ist, was die Welt an höchstem und bestem bieetet, und zur anderen Hälfte aus den innersten Tiefen der göttlichen Natur und der göttlichen Einsamkeit.




Christentum zZitat n°4120  | 
"Sermons et Traités". Paris 1942-197, Sermon sur Luc XIX, 12 ( )





E urer physischen Kraft drücken wir unsere moralische Kraft auf. Tut uns, was ihr wollt, wir werden fortfahren euch zu lieben.




Christentum / Protestantismus zZitat n°4083  | 
Le Discours "I have a dream" ( )





W ir sind überzeugt, dass Paulus so gelebt hat.Wenn wir aber glauben, dass Diener Gottes so leben müssen, so nicht deshalb, weil es dem Hörensagen nach zu jemandem gesagt worden wäre, sondern vielmehr, weil wir selbst es in unserem Inneren vernommen haben, oder besser, weil wir es gesehen haben in der Wahrheit selbst, die über uns ist.




Christentum / Katholizismus zZitat n°4007  | 
Saint Augustin, VIII, ch. IX, 13, cité par Jean-Louis Vieillard-Baron, Saint Augustin, p.61, dans Autour de Descartes : L'union de l'âme et du corps, Sous la direction de J.-L. Vieillard-Baron. Vrin, 1991, " Bibliothèque d'Histoire de la Philosophie " ( )





E s ist wohl die Idee der vollkommenen und höchsten Einheit, die mich so sehr dazu treibt, eine gewisse geistige, ja, auch eine körperliche Einheit zu suchen.




Christentum / Katholizismus zZitat n°3978  |   Fénélon
Traité de l'existence et des attributs de Dieu, éd. cit., I, 2, p.62. Ce texte a fait l'objet d'une édition séparée par Louis Dumas, Paris, Éditions Universitaires, collection " Philosophie européenne ", 1990 ( )





E s gibt keine Aktion, Weder in der Gegenwart, noch in der Zukunft oder in der Vergangenheit, Die nicht durch mich veranstaltet und empfunden wurde. Das weiß ich zweifellos.




Hinduismus zZitat n°3736  |   Avadhuta Gita
#72, Reprinted from Abhayananda, S., Dattatreya: The Song Of The Avadhut, Olympia, Wash., Atma Books, 1992 ( )
Christiane





S ie (die Weisen) haben die Schnur (rashmi) ihrer Vision ausgebreitet [um die Wahrheit einzuschließen], Und sie haben begriffen, was höher und was niedriger ist: Die großen Kräfte [der Natur] sind fruchtbar gemacht Durch das EINE, was ihr Ursprung ist. Unten (z.B. zweitens) ist die kreative Energie (svadha), Und oben (z.B. erstens) ist der Göttliche Wille (prayati).




Hinduismus zZitat n°3583  | 
x.129.2-7 ( )
Christiane





D ie Tür, durch die wir dieses Schloss betreten können, ist das Gebet. Es ist absurd zu glauben, wir könnten den Himmel betreten ohne zuerst unsere Seelen zu betreten - ohne uns selbst zu erkennen und über die Erbärmlichkeit unserer Natur nachzudenken und was wir Gott verdanken und ohne fortwährend um seine Gnade zu bitten.




Christentum / Katholizismus zZitat n°3471  | 
Interior Castle. Trans. E. Allison Peers. New York: Bantam Doubleday Dell Publishing Group, Inc., 1990, p. 53, Second Mansions, Chapter 1, paragraph 12 ( )
Christiane





D er Name Jesu sollte immer und immer wieder im Herzen wiederholt werden, wie Blitze sich immer und immer wieder am Himmel zeigen bevor es regnet.




Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy] zZitat n°3395  |   Hesychios der Priester
On Watchfulness and Holiness: ("Philokalia (Vol. 1)", p. 180, text 105) ( )
Christiane





W enn sie dich fragen: "Was ist das Zeichen des Vaters in dir?" sagt zu ihnen: "Es ist Bewegung und Ruhe."




Christentum zZitat n°2727  |   Jesus Christ
Logion 50, Gospel of Thomas, adapted from translations of the Gospel of Thomas by Anthony Duncan in Jesus: Essential Reading (Crucible Press, 1986). ( )
Christiane





W as immer wir sehen oder denken, ist die Manifestation der Mutter, der Urenergie, des ursprünglichen Bewusstseins. Die Erschaffung, das Bewahren, die Zerstörung, die Lebewesen und das Universum, und weiter, die Meditation und der Meditierende, bhakti (Hingabe) und prema (göttliche Liebe) - all dies sind Manifestationen des Ruhmes dieser Macht ...




Hinduismus zZitat n°2685  |   Ramakrishna
The Gospel of Sri Ramakrishna as translated into English by Swami Nikhilananda and published by the Ramakrishna-Vivekananda Center of New York, Copyright 1942, by Swami Nikhilananda. ( )
Christiane



Seite: 





Diese Webseite in sozialen Medien teilen








Home




Leseoptionen

Wenn Sie sich kostenlos über den folgenden Link registrieren, können Sie:

Beim Lesen der heiligen Bücher:
- Bookmark Fügen Sie jederzeit ein Lesezeichen hinzu, um Ihre zuletzt gelesene Seite zu finden.
- Cut/paste Kopieren / Einfügen und Speichern der Passagen, die Sie in Ihrer Angebotssammlung mögen, mit wenigen Klicks.
- Bookmark Speichern Sie Ihren Leseplan

Beim Lesen der Anführungszeichen:
- Fügen Sie Ihrer Sammlung Ihre Lieblingszitate hinzu
- Stimmen Sie für Ihre Lieblingszitate ab
- Senden Sie uns ein Angebot per E-Mail
- Bookmark Teilen Sie Ihre Gedanken, Überzeugungen oder Lesungen mit, indem Sie Zitate hinzufügen

Aber auch
- Behalten Sie Ihre Leseeinstellungen bei (Schriftstil, Hintergrund, Schriftgröße usw.

Kostenlos abonnieren








Zitate von heiligen Büchern






Zitate von Autoren






Zitate nach Gedankenströmen






Zitate nach Thema





Zitate nach Stichwörtern suchen

:

: