Welt  spirituell  Erbe

Zitate das Johannes vom Kreuz

11  Zitat(e)  | Seite 1 / 1




D u weißt nun, liebe Seele, was du tun musst, um in der Stille deines Herzens den Gatten zu finden.


Christentum / Katholizismus Zitat4129  | 
Saint Jean de la Croix, "La nuit obscure" (Übersetzt aus dem Französischen )



D ER GLAUBE verdunkelt den Verstand, beraubt ihn all seiner natürlichen Intelligenz...DIE HOFFNUNG beraubt und trennt die Erinnerung von allem geschaffenen Besitz...DIE NÄCHSTENLIEBE beraubt die Vorlieben und Neigungen des Willens all dessen, was nicht Gott ist...Diese Tugenden haben die Eigenschaft, die Seele mit Gott zu vereinen.


Christentum / Katholizismus Zitat4128  | 
Saint Jean de la Croix, "La nuit obscure" (Übersetzt aus dem Französischen )



D ie Betrachtung ist tatsächlich nichts Anderes als das geheime, friedliche und liebende Durchdringen Gottes in die Seele ; und wenn dieses Durchdringen keinem Hindernis begegnet, umarmt es die Seele mit dem Geist der Liebe.


Christentum / Katholizismus Zitat4127  | 
Saint Jean de la Croix, "La nuit obscure" (Übersetzt aus dem Französischen )



D ie Seelen dringen in diese dunkle Nacht vor, wenn Gott sie aus der Stufe der Anfänger hebt, d.h, jener, welche die Meditation praktizieren, um sie auf die Stufe der Fortgeschrittenen, d.h, der Betrachter, zu stellen und sie auf diesem Weg die Stufe der Vollkolmmenen erreichn zu lassen, der Vereinigung der Seele mit Gott.


Christentum / Katholizismus Zitat4126  | 
Saint Jean de la Croix, "La nuit obscure" (Übersetzt aus dem Französischen )



S uche dir Glaube und Liebe zum Ehepartner, halte dabei deinen Genuss für nichts, für nichts auch deinen Geschmack, und höre nichts über das hinaus, was du wissen sollst. Glaube und Liebe sind die beiden Blindenführer, welche dich auf dir unbekannten Wegen bis zu den geheimen Abgründen Gottes führen werden.


Christentum / Katholizismus Zitat4125  | 
Saint Jean de la Croix, "La nuit obscure" (Übersetzt aus dem Französischen )



E s mag jetzt ein Mensch um die vollständige Vereinigung in diesem Leben durch Gnade bemüht sein … Allerdings erfordert offensichtlich diese vollständige Vereinigung in diesem Leben durch Gnade und Liebe, dass er in der Dunkelheit zu allen Objekten des Sehens, Hörens, Vorstellens und allem, was durch das Herz, das heißt, die Seele erfahrbar ist, lebt.


Christentum / Katholizismus Zitat3842  | 
The Ascent Of Mount Carmel, II.4.4; Kavanaugh & Rodriguez, 1973; pp. 113-114 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane



W enn ein Mensch diese Göttliche Vereinigung zu erlangen gedenkt, muss alles, was in seiner Seele lebt, sterben, beides - das Wenige und das Viele, das Kleine und das Große, und die Seele muss ohne Begierde für all dies sein und frei sein davon, selbst dann, wenn es nicht für die Seele existierte und die Seele für es.


Christentum / Katholizismus Zitat3467  | 
Ascent of Mount Carmel. Trans. E. Allison Peers, Book 1, Chapter 11, Paragraph 8 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane



U m Freude an allem zu erreichen, begehre Freude zu haben an nichts! Um alles zu besitzen, begehre nichts zu besitzen! Um alles zu sein, begehre nichts zu sein! Um alles zu wissen, begehre, nichts zu wissen!


Christentum / Katholizismus Zitat3466  | 
Ascent of Mount Carmel. Trans. E. Allison Peers, Book 1, Chapter 13, Paragraph 11 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane



D iese Vervollkommnung besteht aus Vermeiden und Abstreifen und Reinigen der Seele von jeder Begierde.


Christentum / Katholizismus Zitat3465  | 
Ascent of Mount Carmel. Trans. E. Allison Peers, Book 1, Chapter 5, Paragraph 6 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane



U nter allem Erschaffenen und unter allen Dingen, die durch das Verstehen begriffen werden können, gibt es keine Leiter, mit der das Verstehen bis zum höchsten Herrn erreicht werden kann.


Christentum / Katholizismus Zitat3460  | 
Ascent of Mount Carmel. Trans. E. Allison Peers, Book 2, Chapter 8, Paragraph 7 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane



U m eine Einheit zu erlangen mit der Weisheit Gottes, muss die Seele durch Unwissen weiter kommen als durch Wissen …


Christentum / Katholizismus Zitat3459  | 
Ascent of Mount Carmel. Trans. E. Allison Peers, Book 1, Chapter 4, Paragraph 5 (Übersetzt aus dem Englischen )
Hinzugefügt vonChristiane


Seite:  1
Auf anderen Seite (n): Foto(s) / Bild(er) Johannes vom Kreuz



Leseoptionen
Wenn Sie sich kostenlos über den folgenden Link registrieren, können Sie:

Beim Lesen der heiligen Bücher:
- Bookmark Fügen Sie jederzeit ein Lesezeichen hinzu, um Ihre zuletzt gelesene Seite zu finden.
- Cut/paste Kopieren / Einfügen und Speichern der Passagen, die Sie in Ihrer Angebotssammlung mögen, mit wenigen Klicks.
- Reading Plan Speichern Sie Ihren Leseplan

Beim Lesen der Anführungszeichen:
- Fügen Sie Ihrer Sammlung Ihre Lieblingszitate hinzu
- Stimmen Sie für Ihre Lieblingszitate ab
- Senden Sie uns ein Angebot per E-Mail
- Bookmark Teilen Sie Ihre Gedanken, Überzeugungen oder Lesungen mit, indem Sie Zitate hinzufügen

Aber auch
- Behalten Sie Ihre Leseeinstellungen bei (Schriftstil, Hintergrund, Schriftgröße usw.

Kostenlos abonnieren




Zitate von heiligen Büchern




Zitate von Autoren




Zitate nach Gedankenströmen




Zitate nach Thema



Zitate nach Stichwörtern suchen
:

:



Bibliomancy:
eine freie und einfache Wahrsagerei online!
Diese Form der Wahrsagerei wurde durchgeführt, indem aus einem zufällig kurzen ausgewählten Text aus heiligen Texten oder dem Schreiben von Heiligen eine Antwort auf eine kritische Frage gezogen wurde. Fertig?

- Bitte schreiben Sie Ihre Frage, wählen Sie die Quelle der Antworten aus und klicken Sie auf GO.


Andere Werkzeuge
Welt religions allgemeine chronologie
Welt religions bild bibliothek
Best Of Anführungszeichen
♥ Unser Projekt ♥ ⇄ ♥ Ihr Projekt ♥