Welt  spirituell  Erbe
Jakob Böhme




Zitate, Texte und mystische Gedichte das Jakob Böhme
Onelittleangel > Christentum > Jakob Böhme
7  Zitat(e)  | Seite 1 / 1
T+ A- A A+



S ein Wille muss mit Gott vereint sein, damit Gott, der Wille und der Geist des Menschen immer ein und dasselbe sind.Denn was eins ist, kann nicht in Missklang oder Feindschaft miteinander stehen, da es ja einen einzigen Willen besitzt. Wo immer es hingeht, was es auch tut, bleibt es eins mit sich.




4142  |  Christentum
Quelle : SEX PUNCTA MYSTICA OU UNE COURTE EXPLICATION DE SIX POINTS MYSTIQUES, Le troisième point, Du péché, 12, traduction "Quatuor Coronati", Collège de New York  (Übersetzt aus dem Französischen )







S eit Ewigkeit ist Gott allein alles. Sein Wesen gliedert sich in drei ewige Unterscheidungen. Die erste ist das Weltfeuer, die zweite das Weltdunkel, und die dritte ist das Weltlicht. Und doch gibt es nur ein Wesen, eines im anderen ; aber das eine ist nicht das andere.




4141  |  Christentum
Quelle : SEX PUNCTA MYSTICA OU UNE COURTE EXPLICATION DE SIX POINTS MYSTIQUES, Le deuxième point. De l'élection de la grâce. Du bien et du mal, 1-5, traduction "Quatuor Coronati", Collège de New York  (Übersetzt aus dem Französischen )







D enn die Seele ist auch ein magisches Feueer, und ihr Abbild oder ihre Form ist im Licht geschaffen (durch die Kraft ihres eigenen Feuers und ihres eigenen Lichts), eines Lichts, das aus dem magischen Feuer hervorgeht ; und doch ist dieses Licht ein wahres Abbild aus Fleisch und Blut, nicht aber in ihrem ursprünglichen Zustand.




4140  |  Christentum
Quelle : SEX PUNCTA MYSTICA OU UNE COURTE EXPLICATION DE SIX POINTS MYSTIQUES, Le premier point: Du Sang et de l'Eau de l'Ame, 2 (extrait)  (Übersetzt aus dem Französischen )







E s gibt eine bestimmte Großartigkeit des Herzens in der Liebe, die unbeschreibbar ist, weil sie die Seele groß macht, so groß, wie das ganze Werk Gottes. Und das sollte durch Dich erfahren werden, jenseits aller Worte, wenn der Thron der Liebe in Deinem Herzen errichtet wird.




3523  |  Christentum
Quelle : The Supersensual Life. Trans. William Law.  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane







L ass es nicht zu, dass Dein Geist nicht dort eintritt oder damit erfüllt wird, was ohne Dich ist: schau auch nicht zurück und über dich hinweg, sondern verzichte auf Dich und freue Dich auf Christus ….




3516  |  Christentum
Quelle : The Supersensual Life. Trans. William Law.  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane







D u musst Deinen Willen für Gott aufgeben. Und Du musst Dich selbst in den Staub seiner Gnade hinabwerfen … Wenn Du das tust, wisse, dass Gott in Dir sprechen wird und Deinen aufgegebenen Willen zu Sich Selbst bringen wird, in den übernatürlichen Grund. Und dann wirst Du hören, mein Sohn, was Gott in Dir spricht.




3514  |  Christentum
Quelle : The Supersensual Life. Trans. William Law.  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane







S chüler: Aber wie soll ich (diesen nackten Grund der Seele, leer von allem Selbst) begreifen? Meister: Wenn Du dich daran machst, es zu begreifen, dann wird es von Dir hinwegfliegen. Wenn Du Dich aber gänzlich ihm auslieferst, dann wird es mit Dir fortdauern und es wird das Leben Deines Lebens werden und natürlich für Dich.




3513  |  Christentum
Quelle : The Supersensual Life. Trans. William Law.  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane





Seite:  1




Auf anderen Seite (n): Foto(s) / Bild(er) Jakob Böhme




Home | ♥ Unser Projekt ♥ ⇄ ♥ Ihr Projekt ♥