Welt  spirituell  Erbe
Die Philokalia



Zitate, Texte und mystische Gedichte das Die Philokalia
Onelittleangel > Christentum > Orthodoxe Kirche [Orthodoxy] > Die Philokalia
7  Zitat(e)  | Seite 1 / 1
T+ A- A A+



D ie Person, die auf Christus hört, erfüllt sich selbst mit Licht; und wenn er Christus nachahmt, bekehrt er sich selbst.




3408  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : St. Thalassios, in On Love, Self-control and Life in accordance with the Intellect: ("Philokalia (Vol. 2)", p. 321)  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








D er Herr erfüllt Seine Lehrer mit Gnade gemäß der Art und dem Verlangen derer, die hören.




3402  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : St. John Cassian in On the Holy Fathers of Sketis: ("Philokalia (Vol. 1)", p. 98)  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








G ebet ist das Ablegen von Gedanken.




3357  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : Evagrios Ponticus, "On Prayer 61," in the Philokalia  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








W enn dein Verstand befreit ist von allen Hoffnungen in die sichtbaren Dinge, dann ist das ein Zeichen dafür, dass die Sünde in dir gestorben ist. Wenn dein Verstand befreit ist, dann ist die Kluft zwischen ihm und Gott überwunden.




3356  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : Abba Isaiah the Solitary: "On Guarding the Intellect", taken from the Philokalia  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








S chließe alle Tore deiner Seele, was die Sinne sind, damit du nicht geködert wirst. Wenn der Verstand erkennt, dass er durch nichts beherrscht wird, bereitet er sich selbst auf die Unsterblichkeit vor, die Sinne zusammenhaltend und sie zu einem Leib formend.




3355  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : Abba Isaiah the Solitary: "On Guarding the Intellect", taken from the Philokalia  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








E in perfekter Beter ist der, der, allem Menschlichen entsagend, vereinigt ist mit allem Menschlichen. Ein perfekter Beter ist der, der sich selbst als einer erkennt, der mit allen Menschen existiert und sich selbst in jeder Person sieht.




3079  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : Kadloubovsky, E., and Palmer G. E. H., trans. Early Fathers from the Philokalia. London: Faber and Faber Limited, 1954, pp. 109,157-158, 161, 166,170  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane








E ine Seele rein in Gott ist Gott.




3077  |   Die Philokalia, Christentum / Orthodoxe Kirche [Orthodoxy]
Quelle : Kadloubovsky, E., and Palmer G. E. H., trans. Early Fathers from the Philokalia. London: Faber and Faber Limited, 1954, pp. 109,157-158, 161, 166,170  (Übersetzt aus dem Englischen )
Added by Christiane






Seite:  1








♥ Unser Projekt ♥ ⇄ ♥ Ihr Projekt ♥